Selbstständige Messungen durch ProjektmitarbeiterInnen

Arbeitsgruppen der Fakultät für Chemie, die einen wissenschaftlichen Fokus auf der massenspektrometrischen Analytik haben, können nach Absprache Messzeiten reservieren und einige unserer Instrumente selbständig nutzen. Diese Messungen dürfen nur von MitarbeiterInnen durchgeführt werden, die entsprechend eingeschult wurden und - nach Freigabe durch die MSC-Leitung - eine aufrechte Zugangsberechtigung (iButton) haben. Verbrauchsmaterialien müssen von den Arbeitsgruppen bereitgestellt werden. Die Geräte sind nach den Messungen in dem Zustand zu übergeben, in dem sie übernommen wurden. Dies wird durch Analyse von Qualitätskontroll-Proben sichergestellt. Allfällige Umbauarbeiten und die Messungen der Qualitätskontroll-Proben erfolgen innerhalb der reservierten Messzeiten und sind bei der Planung zu berücksichtigen.