Auftragsanalytik

Sofern die Auslastung durch die Fakultät für Chemie es zulässt, übernehmen wir auch gerne abseits wissenschaftlicher Kooperationen Auftragsmessungen von in- und ausländischen akademischen Einrichtungen, Wirtschaft und Industrie. In diesem Fall verrechnen wir Vollkosten-Preise. Da der Zeitaufwand für unterschiedliche Proben und Fragestellungen stark variiert, gibt es keine fixe Preisliste. Der Fokus der Auftragsmessungen liegt auf der qualitativen Analytik. Wir übernehmen auch Projekte zur quantitativen Analyse mittels LC-MS, allerdings müssen wir in diesen Fällen die Kosten für die Implementierung und Validierung der Methode voll verrechnen, was sich üblicherweise nur bei hohen Probenzahlen rentiert.

Bitte wenden Sie sich zur Abklärung und Erstellung eines Angebots an Martin Zehl.